Mittwoch, 11. April 2018

"Tuchfühlung", 10.04. -10.06.2018, Neue Sächsische Galerie, Chemnitz



Masterarbeit von Denise Benzing, Transform in Progress. Eine Neuinterpretation der Taschenkultur 2018, Vlies / Sublimationsdruck, Fotoarchiv Angewandte Kunst Schneeberg


TUCHFÜHLUNG

Studien- und Abschlussarbeiten. Ein Einblick in Lehre und schöpferische Leistung.
Eine Ausstellung der Studienrichtung Textilkunst/Textildesign an der Angewandten Kunst. Schneeberg, Fakultät der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Präsentiert werden studentische Arbeiten der letzten 10 Jahre in traditionellen und experimentellen Techniken und Materialien. Produkte in den Grundhandwerken Weben, Druck, Papierschöpfen, Sticken, Klöppeln und Stricken, deren Beherrschung an der Angewandten Kunst Schneeberg als unabdingbar für eine freie, spielerische und zeitgenössische Produktentwicklung angesehen wird. Andererseits stellt die Ausstellung den Umgang mit neuen digitalen Werkzeugen und Entwicklungen an zeitgenössischen Materialien wie Aluminiumschaum und diversen Stoffdruckverfahren vor, die zumeist aus Kooperationen mit der Industrie hervorgehen.

Die Wurzeln der Angewandten Kunst Schneeberg reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Damals schon erkannte man die Notwendigkeit, Kunst und Handwerk zu verbinden. Diese Tradition wurde in
Schneeberg auf modernste Weise ausgebaut. Die Auswahl der Studienergebnisse für die Ausstellung bezieht sich im Wesentlichen auf die letzten 10 Jahre Hochschulausbildung. Die Designleistungen der Bachelor- und Master-Abschlüsse bieten Einblick in kontinuierlich-schöpferische Qualitäten, sie zeigen uns interessante junge Lösungen gestalterischer Fragestellungen. Nach wie vor ist eine solide Grundlagenausbildung innerhalb des Modulkataloges Garant für ein gestalterisches Fundament. Intensität, Vielgestaltigkeit und Breite kennzeichnen das Leistungsspektrum praxisnaher Bildung. Projekte, Wettbewerbe, Ausstellungen und die kontinuierliche Kontaktsuche zu interessanten Partnern unterschiedlichster Bereiche haben das Textilstudium in Schneeberg sowie die Leistungen der Studierenden bekannt gemacht. Die Ausstellung zeigt eine Vielfalt von Ergebnissen mit Augenmerk auf Qualität.


Ein umfangreicher Katalog wird zur Ausstellung vorliegen.

Begleitprogramm

Sonntag, 15. April, 14 Uhr
Kunst in Familie: Fadenspinnerei
Wir nehmen den Faden selbst in die Hand und lassen ein textiles Kunstwerk entstehen.
Familiennachmittag

Sonntag, 22. April, 11 Uhr und Sonntag, 27. Mai, 11 Uhr
Galerierundgang und Gespräch
Professoren und Studierende der Studienrichtung Textilkunst I Textildesign der Angewandten Kunst
Schneeberg führen durch die Ausstellung.

Samstag, 5. Mai, ab 18 Uhr
Museumsnacht
Nächtliche Druckaktion mit Studierenden der Studienrichtung Textilkunst I Textildesign der
Angewandten Kunst Schneeberg.

Mittwoch, 9. Mai, 19 Uhr
SAX ROYAL - Dresdner Lesebühne
Autoren: Michael Bittner, Stefan Seyfahrt, Roman Israel und Max Rademann

Sonntag, 10. Juni, 11 Uhr
Zu schade für den Müll - Finissage
Ein Figurenspiel unter der Leitung der Künstlerin Heda Bayer und anschließende Gesprächsrunde.

Museumspädagogisches Angebot
Mit dem Schiffchen nach Panama – freies Weben mit Naturmaterialien
Grundschule und Klassenstufe 5 und 6


Öffentliche Führung dienstags 17 Uhr

Details zu den Veranstaltungen und museumspädagogische Angebote für alle Altersgruppen auf unserer Webseite.

Öffnungszeiten:
täglich außer mittwochs 11 bis 17 Uhr,
dienstags bis 19 Uhr,
feiertags 11 - 17 Uhr

Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 2 Euro (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei)

Kunsthüttenmitglieder und Mitglieder aller anderen in der ADKV organisierten deutschen Kunstvereine bei Vorlage des Ausweises frei.

Gefördert vom Büro für städtisches Kulturmanagement Chemnitz, der Erzgebirgssparkasse und dem
Neue Chemnitzer Kunsthütte e.V.


Mehr Informationen unter:
neue-saechsische-galerie.de